kopawp.de

Wirtschaftsprfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft
Mandantenbereich

Aktuelles

Reform der Abschlussprüfung - europäisches Recht gilt jetzt auch unmittelbar für Aufsichtsräte

Steuernews

Zur Kostentragung bei einer Entschädigungsklage.Um eine Entschädigungsklage erfolgreich erheben zu können, bedarf es keiner erfolglosen vorgerichtli...

Kompetenz Wirtschaftsprüfung und prüfungsnahe Dienstleistungen

Tätigkeit Branche / Referenz
  • Prüfung von Unternehmen unterschiedlicher Rechtsformen und Branchen
  • Kommunale Beteiligungsgesellschaften (z.B. Wohnungsbau, Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft)
  • Eigenbetriebe
  • Dienstleistungsunternehmen (z. B. Montage, Bürokommunikation; Immobilien- und Vermögensverwaltung)
  • Produktionsunternehmen (z. B. Druckerei, Nahrungsmittel, Maschinenbau)
  • Einzel- und Großhandelsgesellschaften
  • Interne Revision nach Absprache mit dem Mandanten
    - laufende interne Revisionstätigkeit
    - Sonderprüfung
  • Unternehmensgruppe, die Altersvorsorgeleistungen erbringt
  • regionaler Umweltdienstleister
  • Prüfung von "Non-Profit-Organisationen" unter teilweiser Beteiligung der öffentlichen Hand
  • Prüfung der Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung gem. § 53 HGrG
  • Einrichtungen und Träger des Gesundheits- und Sozialwesens (Betreuungseinrichtungen, Suchtprävention)
  • Gemeinnützige Stiftungen und Vereine (Kinderstiftung, Kulturstiftung)
  • Berufsverbände (Gewerkschaften)
  • Eigenbetriebe und eigenbetriebsähnliche Einrichtungen (kommunale Grünpflege, Sport-und Bäderbetriebe, Seniorenwohnheime und -pflegeinrichtungen, Kinderbetreuungeinrichtungen)
  • Prüferische Durchsicht von Jahresabschlüssen oder anderen Rechnungslegungswerken
  • Produktions- und Dienstleistungsunternehmen (Biotechnologieunternehmen, Verlag)
  • Prüfung bzw. Erstellung von Business Plänen, Sanierungsplänen und Fortführungsprognosen
  • Gemeinnützige Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens (Wohn- und Pflegeeinrichtungen)
  • Produktions- und Dienstleistungsunternehmen (Wohnungsbaugesellschaft, handwerkliche Betriebe)
  • Prüfung der Angemessenheit von Unternehmenskaufpreisen und der ordnungsmäßigen Vorbereitung und Abwicklung von M & A Transaktionen
  • Gewerbliche Unternehmen in Privatbesitz oder Konzernstrukturen
  • Unternehmensnachfolge
  • Erbschafts-/Schenkungsfälle
  • Mittelverwendungsprüfungen nach nationalen und internationalen Standards
  • Kulturelle inländische Projekte
  • Projekte zum Aufbau und zur Unterstützung von sozialen Standards im Ausland
  • Bildungsprojekte

Wissenstransfer

Tätigkeit Zielgruppe
  • Trainingsveranstaltungen („Inhouse-Seminare“, Workshops)
  • Fach- und Führungskräfte, Geschäftsführer
  • Aufsichts-, Verwaltungs- und Beiräte
  • Betriebs- und Personalräte, Wirtschaftsausschussmitglieder
Zum Beispiel zu folgenden Themen:  
  • Auswirkungen des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes („BilMoG“) auf die Rechnungslegung nach deutschem HGB
  • Rechnungslegung IFRS – Grundlagen und aktuelle Entwicklungen (z.B. Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrise auf IFRS-Konzernabschlüsse)
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen der Aufsichtsratstätigkeit
  • Überwachung der Wirksamkeit von Risikomanagementsystemen, Interner Revision und internem Kontrollsystem durch den Aufsichtsrat bzw. durch den Prüfungsausschuss
  • Die Arbeit von Aufsichtsrat und Prüfungsausschuss im Zusammenhang mit dem Jahres- bzw. Konzernabschluss

Sollten Sie eine Kontaktaufnahme wünschen, steht Ihnen Herr Dipl.-oec. WP/StB Achim Sollanek gerne zur Verfügung.